Kategorien &
Plattformen

Gemeinschaft in Zeiten von Corona

Gemeinschaft in Zeiten von Corona
Gemeinschaft in Zeiten von Corona
© congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Während der Öffnungszeit des Zentralen Pfarrbüros Mo, Di, Do, Fr von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr können Sie auch einen unserer Seelsorger telefonisch erreichen (06174 - 25 50 50)

Füreinander da sein und sich stützen im Krisenalltag – der Caritasverband Frankfurt hat eine neue Menschenstaerker-Hotline eingerichtet, bei der sich alle Menschen mit ihren Sorgen und Nöten melden können. Unter der Nummer 069 2982-4444 erreichen Anrufer Caritas-Mitarbeiter, die von Montag bis Freitag, zwischen 11 und 15 Uhr Hilfe anbieten, zuhören, vernetzen oder vermitteln – ganz egal zu welchem Thema oder Anliegen. Dieses Angebot richtet sich an alle, die ein offenes Ohr oder konkrete Hilfestellungen und Tipps im Alltag brauchen.

Corona-Zeiten sind schwierige Zeiten und fordern alle. Ob Ärger in der Familie, weil die eigenen vier Wände zu eng werden, Hilfe in Erziehungsfragen, Überforderung mit der Isolation im Home-Office, oder die Frage, an wen man sich inmitten des Kontaktdschungels vertrauensvoll wenden kann... Da stoßen viele an ihre Grenzen und brauchen ab und an Unterstützung. Die Menschenstaerker-Hotline ist Teil der kreativen Lösungen, mit denen der Caritasverband Frankfurt auch bei Kontaktsperren und Abstandsgebot Gesicht zeigen Kontakt anbieten will.

Die Hotline ist aktuell wochentags von 11 bis 15 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeit ist ein Anrufbeantworter geschaltet, auf dem Anrufer ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen für einen Rückruf hinterlassen können. Die Caritas-Mitarbeiter rufen zurück. Gerne können Anliegen auch per E-Mail mitgeteilt werden unter: menschenstaerker.hotline@bistumcaritas-frankfurtlimburg.de.

Weitere Informationen auf www.menschenstaerker.de

Wie man einen Mundschutz näht

Nähanleitung in Stop motion

Wir möchten Sie gerne darin unterstützen, die Zeit, die Sie nun als Familie zuhause verbringen, so gewinnbringend und schön wie möglich zu gestalten.
Dafür haben wir auf einer eigenen Internetseite kreative Ideen, pädagogische und spirituelle Inhalte, Hinweise auf geeignete Internetseiten und Hilfsangebote zusammengestellt. Diese Seite wird noch ausgebaut, also lohnt es sich, immer mal wieder drauf zu schauen! Senden Sie den Link gerne an weitere Familien!
www.familienzeit.bistumlimburg.de
Wir wünschen Ihnen, dass Sie weiterhin gemeinsame Momente des Glücks und der Freude erleben, die Hoffnung nicht aufgeben und natürlich, dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben!
 

 

Wir möchten Sie in dieser herausfordernden Zeit einladen mit einem Gebet unser Miteinander jenseits von konkreter Nähe zu suchen.

Durch das Läuten der Kirchenglocken laden wir dazu jeden Tag um 19:30 Uhr ein. Das kann uns in der Pfarrei und in den Kirchorten verbinden, auch wenn wir nicht zusammenkommen.

Speziell an den Sonntagen um 11:15 Uhr  im Hausgebet

Hier finden Sie auf Bistumsebene eine ganze Reihe von Netzwerk-Angeboten:

https://hilfe-netzwerk.bistumlimburg.de/

Das Bistum Limburg überträgt täglich (Wochentags 18 Uhr, Sonntags 10 Uhr) einen Gottesdienst live aus der Bischofskapelle

https://bistumlimburg.de/beitrag/online-mitfeiern/