Kategorien &
Plattformen

Mit Geist und Siegel

53 Jugendliche empfingen in der Kollegskirche das Sakrament der Firmung
Mit Geist und Siegel
Mit Geist und Siegel
© Benedikt Wach
© Benedikt Wach

Abschluss eines besonderen Firmkurses: Am 3. und 4. Juli haben Domkapitular Dr. Wolfgang Pax und Abt em. Franziskus Heereman insgesamt 53 Jugendlichen (und einem Erwachsenen) das Sakrament der Firmung gespendet.

Es war ein besonderer Kurs in besonderen Zeiten: Als er im letzten Herbst geplant wurde, war nur sicher, dass nichts sicher ist. Das galt sogar für den geplanten Ort der Firmspendung. Da die Kollegskirche der Bischof Neumann-Schule über mehr Platz verfügt als alle anderen Kirchen der Pfarrei war es früh im Gespräch, die Firmung dort stattfinden zu lassen. Die Schulleitung war von dem Gedanken ebenfalls sehr angetan. Allein: Die Kirche war noch in der Renovierung und bei diesen Dingen weiß man ja nie! Doch im Frühjahr wurde dann deutlich, dass der Plan aufgehen würde.

Zeitgleich liefen die einzelnen Firmkurse, die sich aus einem Kurs zum Glaubensbekenntnis und verschiedenen Wahlmodulen zusammensetzten. Corona-bedingt konnte das leider nur auf Distanz stattfinden, was die "Kurs-Erfahrung" erheblich erschwert und auch den Austausch unter den Firmbewerbern. Auch gemeinsame Fahrten waren nicht möglich.

Rechtzeitig zu den Firmungen gab es dann aber Lockerungen, die zumindest ermöglichten, in einem größeren Familienkreis den Gottesdienst zu feiern. Und so hieß es dann am vergangenen Wochenende 54 Mal: Sei besiegelt mit der Gabe des Heiligen Geistes! Der Friede sei mit Dir!

Wir gratulieren allen Neugefirmten recht herzlich und wünschen Ihnen stets die Sicherheit, mit Gottes Geist auf einem gutem Weg zu sein. Wir freuen uns auf viele Wiedersehen!

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz